Gästezimmer in Auvergne


oder rufen Sie uns nun  +33(04)71.77.69.81


Natur, Esskultur,  Regionalgeschichte, Ruhe und Erholung, erleben Sie echte französiche Gastfreundlichkeit


Herzliche Willkommen in unserer Gästehaus.

In Auvergne, in dem kleinen und fiedlichen Dorf von Pompeyrin, in dem vor langue Zeit das Tier von Gevaudan gesichted wurde, werden Sylvie und André, Sie, in Ihren fier komfortablen, gemütlichen Gästezimmer empfangen. Die Zimmern sind in einem renovierten ehemalig Bauernhof gelegt. Sie werden hier, Ruhe und Erholung in eine geschützte Natur finden.

Wir sind von A75 , 30mn entfernt.  Direkt vor der Haustür beginnen schöne Wanderwege. Motorräder finden in der näheren und weiteren Umgebung herrliche Touren.

Abgeschlossene Unterstellungmöglichkeiten für Fahrräder oder Motorräder sind vorhanden.

In unseren Gästezimmer, werden Sie sich wie zu Hause fühlen. Lassen Sie sich in familärer kinderfreundlicher Atmosphäre verwöhnen.  Kinder unter 3 Jahren sind frei in einen Kinderbettchen.

Viele Ausflugsziele sind innerhalb einer Stunde gut zu erreichen.  Le Puy en Velay - im Unesco-Register des Weltkulturerbes der Menschheit, Brioude, Saint Flour, kleinen romanische Kirchen, Schluchten des Allier, Zugreisen in die Schluchten,..

Sport können Sie auch machen : Wanderungen, Reiten, Mountainbike, Schimmbad, Wassersport,..

 

Für Abendessen können Sie unsere Mahlzeit teilen. Auf Voranmeldung freuen Sie sich auf ursprünglischer Kochart mit Produkten vom Lande und aus dem Garten. 

 

Zimmern in Auvergne
Zimmern

Frühstück

Leckeres und ausgiebiges selbstgemachtest Früstück ist in der Preis entgehaltet.

Warme Getränke, verschie-dene Brote, Kuchen, Früchte, Orangesaft, Marmeladen, Honig, Yogurt,..

Führ Mittagessen könne wir ein Lunchpaket vorbereiten.

In der Preis ist das Nacht und das Frühstück entgehaltet, aber nicht die Kurtaxe : 0,50€/Tag/Person über 18 Jahre.

 

 Table d'hôtes : Sie können am Abend die Specialitäten von Sylvie probieren. 

 



Die Auvergne, und besonders das Margeride ist schön und unvergesslich !

Viaduc de Garabit
Viaduc de Garabit

Hier ist die Natur intakt und bietet verschiedene Gesichter :  tiefe Wälder, wilde Flüssen, grünen Weiden, Vulkansseen, Schlösser, romanischen  Kapellen auf Anhöhen, ....

Die Auvergne ist nicht nur reich an einzigartigen Landschaften, Geschichte und kulturellen Gütern, sondern besticht auch durch ihre Gastfreundlichkeit. 

In Auvergne isst man auch ausgezeichnet : Schinken, Potée mit Schwein und Gemüse, Truffade mit Käse und Kartoffeln, grünen Linsen von Le Puy, köstliche Käse, Heidelbeerkuchen,...

 

Wanderungen, Spaziergänge, Kanufahren und Wassersport in den Wildwassern der Haut-Allier, Reitkunst,  Mountainbike, Tennis, schwimmen in der Natural Wassefläche von Saugues, können Sie, nicht weit vom Haus machen.

 

Geschichtsinteressierte und Kunstliebhaber werden in Auvergne ihre Glück finden : Le Puy en Velay, Brioude,  le Mont Mouchet, Abbaye de Lavaudieu, ...

DAS TIER DER GEVAUDAN hat mehr dann 100 Menschen gestorben und es ist keine Legend. André ist von der Familie von Jean Chastel, der Mann der das Tier getötet hat. Er kann Ihnen die Geschichte erzählen während das Abendessen. (in französich).  


La Margeride au Printemps
La Margeride in Frühling
Bête du Gevaudan
Tier auf Gevaudan
Cepe
Steinpilz
Le Puy en Velay
Le Puy en Velay